SI Club Glückstadt

Herzlich willkommen bei SI Club Glückstadt!

 
 Jubi25


Unser Club ist der 70. Club von SI Deutschland, und wir feierten im Mai 2015 unser fünfundzwanzigjähriges Bestehen!
 
Zur Zeit sind wir mit über vierzig Frauen aus verschiedensten Berufen ein großer sehr aktiver Club. 

Aus unseren Reihen kommt eine Präsidentin von SI Deutschland, Dr. Sibylle Lindenberg (Amtszeit 2009-2011).

Für das Amt der Sachbereichsbeauftragten Umwelt von SI Deutschland wurde in der gleichen Amtszeit auf der Jahreshauptversammlung unsere Clubschwester Gabriela Zelmer gewählt.

Wie alle Clubs weltweit engagiert sich auch der Club Glückstadt (seit 1990) sowohl im lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Umfeld.

Wie auf allen Ebenen von Soroptimist International - so auch im Clubleben -  engagieren sich die Mitglieder von Soroptimist International durch  das weltweite Netzwerk aller Mitglieder und durch internationale Partnerschaften für:
  • Menschenrechte für alle
  • weltweiten Frieden und internationale Verständigung
  • verantwortliches Handeln
  • ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft 
  •  
 Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Organisation und Arbeit,
herzlichen Gruß aus Glückstadt!

 

 

SI - Soroptimist International

Erikas Bilder 014Soroptimist International (SI) ist das Netzwerk berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement.

Soroptimist International ist eine lebendige, dynamische Organisation für moderne berufstätige Frauen.

Durch das weltweite Netzwerk der Mitglieder und durch internationale Partnerschaften entwickeln und realisieren Soroptimistinnen Projekte mit dem Ziel, das Leben von Frauen und Kindern zu verbessern.

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Organisationen berufstätiger Frauen mit rund 81000 Mitgliedern in 117 Ländern in etwa 3100 Clubs.

SI Deutschland umfaßt zur Zeit rund 209 Clubs mit mehr als 6400 aktiven Mitgliedern.

SID ist Mitglied im Deutschen Frauenrat, und viele Clubs sind in Landes- und örtlichen Frauenräten engagiert. Rund 1,5 Millionen Euro fließen jährlich dank des ehrenamtlichen Engagements von Soroptimistinnen in Deutschland in soziale Projekte im In- und Ausland. 

Der Name "Soroptimist" ist vom lateinischen "sorores optimae", "die besten Schwestern", abgeleitet, und wird von den Mitgliedern als Anspruch an das eigene Verhalten im Leben und im Beruf und als mitmenschliche Verpflichtung verstanden.

 

Unterkategorien

August 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Benutzermenü

Go to top